Govinda e.V.
Kontakt Sitemap

Leitbild

unsere Vision

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass alle Menschen dieser Welt eine sichere Lebensgrundlage bekommen – alle sollen auf Basis der internationalen Menschenrechte ihr volles Potenzial verwirklichen können.

Programm

Ressourcenorientierte und partizipative Arbeit für benachteiligte Kinder und Menschen.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Bildung & Ausbildung
  • Sichere Kindheit und gute Perspektiven
  • Gesundheit
  • Gleichstellung von Frauen und Männern

Zielgruppen:

  • Waisenkinder, gesellschaftlich benachteiligte und Kinder mit Behinderung
  • Menschen aus von Lepra betroffenen Familien
  • durch ethnische Zugehörigkeit und das Kastensystem Benachteiligte
  • Menschen aus Bürgerkriegsgebieten und unterentwickelten, ländlichen Regionen
  • Aufgrund gesellschaftlicher Stellung und Tradition benachteiligte Frauen

Ziele:

Unsere Programme sollen die Menschen befähigen, selbständige, mündige und kritische Bürger der nepalesischen Gesellschaft zu sein, sich in ihr integriert zu wissen und sie aktiv mitzugestalten.

  • Medizinische Versorgung, Ernährung und Schulbildung für Waisen und Kinder aus benachteiligten Bevölkerungsgruppen
  • Förderung der sozialen Kompetenzen und gezielte, zertifizierte Berufsausbildungsprogramme schon während der Schulzeit
  • Aktive Integration sozialer Randgruppen und Minderheiten in die nepalesische Gesellschaft.
  • Erwachsenenbildung in den Bereichen Gesundheit, Beruf, Technologie und Landwirtschaft
  • Nachhaltiger Umgang mit der Natur im kulturellen Kontext

Unser Weg (Umsetzung)

  • Einbeziehung der Menschen in sämtliche Prozesse (Bedarfsanalyse, Projektplanung und -umsetzung, Auswertung)
  • Einbindung persönlicher und natürlicher Ressourcen
  • Wir unterstützen so stark wie nötig und so wenig wie möglich
  • Personal- und Projektmanagement durch nepalesische Experten vor Ort, Begleitung durch deutsche Expertinnen
  • Interne und externe Evaluationsprozesse, transparentes Arbeiten und modernes und faires Personalmanagement
  • Partnerschaftliche Problembewältigung und Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Interessen für langfristigen Erfolg und Weiterentwicklung der Organisation
  • Orientierung an internationalen Menschen- und Kinderrechten, sowie den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen
  • Sämtliche Mittel sind budgetiert, transparent und effizient verwaltet und werden regelmäßig extern überprüft
  • Unterstützung anderer Vereine bei Umsetzungs- und/oder konzeptionellen Problemen, öffentliche Bereitstellung innovativer Konzepte („open-source-philosophy”) und gemeinsame Ressourcennutzung durch Netzwerke

aus dem Basar

Kalender 2018
Kalender 2018
4 €

„Leben
heisst handeln“

Albert Camus
hier können sie sich in unserem Mailverteiler registrieren - sie erhalten dann Infos über Termine und Neuigkeiten
auf unserer Twitter-Seite gibt es aktuelle Tweets rund um den Verein, die Aktionskreise und Nepal
jede Suche per benefind bringt uns einen halben Cent
wenn sie über diesen Link bei amazon einkaufen, erhalten wir eine Provision
eine Vielzahl an Online-Shops bietet boost - 90% der Provision landen bei uns, wenn sie diesen Link benutzen
paypal macht Spenden einfach - 97,3% ihrer Spende landen bei uns