Govinda e.V.
Kontakt Sitemap

News-Archiv - 2013

++Kalender 2014 Bestellen++ Bau von 7 Schulen in Westnepal++

Dez 2013

02

Liebe Freunde,

gern möchten wir darauf hinweisen, dass Ihr den Govinda Kalender 2014 mit 13 Foto-Portraits von Menschen aus Westnepal bei uns bestellen könnt . Der Verkaufserlös fließt in unsere Arbeit in Nepal. Bitte unterstützen Sie uns durch den Verkauf der Kalender!

In Nepal sind nach den Festivals im Oktober einige Veränderungen in und um die Projekte herum zu berichten:

Politisch: Hintergründe zu den erdtuschartigen Verschiebungen bei den lang erwarteten Wahlen zur verfassungsgebenden Versammlung findet ihr beispielsweise hier;
boell.de/de/2013/11/28/nepal-die-buechse-der-pandora-ist-geoeffnet
nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/schlappe-der-maoisten-in-nepal-1.18192884

Projekte: Vieles haben wir bereits im Newsletter Herbst 2013 berichtet. Topaktuell freuen wir uns Euch mitzuteilen, dass Govinda mit dem nepalesischen Partnerverein in Westnepal (neben den bestehenden Aktivitäten in vier Projektgemeinden) ein zusätzliches Projekt umsetzt.
Hierbei geht es darum, den bereits erbauten 5 Schulen im Westen des Landes, innerhalb der nächsten 18 Monate weitere 7 Schulen folgen zu lassen.
Die Schulen werden technologisch (Erdbebensicherheit) und räumlich ( Einschulungsraten) deutliche Verbesserungen für die Kinder in sieben Gemeinden aufweisen. Die Lehrerteams jeder Schule erhalten nach einem Training zudem Lehr- und Spielmaterialien für den Unterricht.

Danke für Eure tolle Unterstützung. Nur dadurch ist es möglich, neben unseren 7 Hauptprojekten in Nepal , diese Unterstützung für mehr als 1500 weitere Kinder die in den Bergregionen des Westhimalayas unter unvorstellbaren Bedingungen leben, zu gewährleisten:)

Herzliche Grüsse
Eure Vorstandsteams

Govinda e.V./ Deutschland und Shangrila Entwicklungshilfe/ Schweiz

SEPA Lastschriften ab 2014

Nov 2013

11

Umstellung der regelmäßigen Lastschrifteinzüge von Paten- und Mitgliedschafts- Beiträgen auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung von Einzugsermächtigungen

unsere SEPA Gläubiger-Identifikationsnummer: DE62ZZZ00000678823

Wir nutzen bislang im Rahmen der bestehenden Beitragszahlungen die Lastschrift (Einzugs-ermächtigungsverfahren). Im Zuge der Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir die bereits bestehenden Lastschriften ab dem 1.1.2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um.

Bereits erteilte Einzugsermächtigungen werden umgedeutet, und heißen künftig SEPA-Lastschriftmandat. Dieses Lastschriftmandat wird durch unsere Gläubiger-Identifikationsnummer und eine für jeden Beitragszahler zu vergebende Mandatsreferenznummer eindeutig gekennzeichnet. Diese Angaben werden in den kommenden Lastschrifteinzügen zu finden sein.

Die Umstellung erfolgt durch uns, so daß Sie nichts zu unternehmen brauchen. Einzige Ausnahme sind jährliche Zahlungen per Lastschrift. Die Paten und Mitglieder die das betrifft werden speziell angeschrieben und gebeten ihre Beitragszahlung per Dauerauftrag anzuweisen.

Wegen des großen Aufwandes beim neuen SEPA-Lastschriftverfahren bieten wir leider die Zahlungsweise per Lastschrift nun gar nicht mehr an.
Für neue Paten und Mitglieder bieten wir nunmehr also nur noch die Zahlungsweise "per Dauerauftrag" an. Wir bitten sie um ihr Verständnis, da wir den Aufwand, den das neue Verfahren mit sich bringt, mit unserer ehrenamtlichen Arbeit nur schwer meistern könnten.

Newsletter - Herbst 2013

Okt 2013

10

Liebe Freunde,

gerne informieren wir Euch zum Herbst diesen Jahres über den Stand unserer Projekte in Nepal und das Jubiläum unseres Vereins. Wie immer wird der Newsletter - Herbst 2013 von ehrenamtlichen Mitarbeitern ohne Mehrkosten für den Verein erstellt und steht Euch selbstverständlich als papierlose PDF-Alternative zum Download (GOVinfo1_2013.pdf) bereit.

Zusätzlich haben wir Euch die letzten 15 Govinda-Jahre (Zeitstrahl_15 Jahre Govinda.pdf) chronologisch als Zeitstrahl illustriert.


Herzliche Grüße
Eure Vorstandsteams von Govinda/Deutschland und Shangrila/Schweiz

Govinda Kalender 2014 bestellbar

Sep 2013

22

Liebe Freunde,

ab jetzt könnt Ihr den Govinda Kalender 2014 mit 13 Foto-Portraits von Menschen aus Westnepal bei uns bestellen. Verschickt wird der Kalender ab Mitte Oktober.

Govinda Kalender 2014 - Bestellformular.pdf

oder direkt online bestellen: im Basar

Der Verkaufserlös fließt in unsere Arbeit in Nepal. Bitte unterstützen Sie uns durch Werben für und Verkauf der Kalender!
Wir danken Christoph und Ursula Gysin für die Fotografien und Gestaltung, Christian Platz für die Texte, der Antalis Papierfabrik für das tolle Sponsoring und Caroline Baumgärtner & netzwerk P Produktion GmbH, Stuttgart für die großartige Produktionsorganisation.

Herzliche Grüße
Eure Vorstandsteams von Govinda/Deutschland und Shangrila/Schweiz

C. Gysin - Mit Westnepalportraits beim Felix Schoeller Photo Award gewählt

Sep 2013

19

Liebe Freunde,

Christoph Gysin, der uns seit Jahren mit den tollen Bildern des Govinda Jahreskalenders und dem Buch "Die Kinder von Shangrila" unterstützt, wurde von den Juroren zu den fünf Nominierten der Kategorie Porträt beim Felix Schoeller Photo Award gewählt. Der Felix Schoeller Photo Award ist einer der höchstdotierten Fotowettbewerbe im deutschsprachigen Raum. Der Preis ehrt Arbeiten, die Liebe zur Fotografie und höchste Ansprüche an die Qualität der Bilder erkennen lassen.

In den beiden letzten Wochen haben die Juroren im Rahmen einer Vorauswahl aus den 1.350 Einreichungen aus 26 Ländern die besten 10% der Arbeiten einer jeden Kategorie festgelegt. Diese waren zur Jurysitzung gestern in Düsseldorf zugelassen.
Hier musste die Jury sich nun für die Besten der Besten entscheiden. Die Arbeit von C. Gysin "Menschen aus der Karnali Zone, Westnepal" wurde von den Juroren zu den fünf Nominierten der Kategorie Porträt gewählt.

Govinda gratuliert ganz herzlich und drückt für die Preisverleihung die Daumen!

Ob die Arbeit auch Kategoriesieger ist oder gar von der Jury zum Gesamtsieger Arbeit des Wettbewerbs gewählt wurde und mit dem Felix Schoeller Photo Award in Gold ausgezeichnet wird, wird am Sonntag, 13. Oktober 2013 ab 11:00 Uhr bekannt gegeben. Dann wird im Kulturgeschichtlichen Museum der Stadt Osnabrück / Felix Nussbaum Haus die Ausstellung der Sieger und Nominierten des Felix Schoeller Photo Award eröffnet.

Für Sieger und Nominierte gilt: Ihre Arbeiten werden in jedem Fall im Rahmen der Ausstellung präsentiert.

Außerdem sind die Arbeiten schon ab der kommenden Woche auf der Website des Felix Schoeller Photo Award in der Galerie der Nominierten und Preisträger zu sehen. felix-schoeller-photoaward.com

Hier übrigen noch der Link zur Fotowebsite von C. Gysin:
christoph-gysin.com

dort sind die Fotos jetzt schon zu sehen.

Einen Teil der Protraits aus Westnepal werden Sie zudem im Govinda Jahreskalender 2014, der ab Oktober im Büro erhältlich ist, bewundern können. Hierzu informieren wir nächste Woche noch gemeinsam mit dem Newsletter Herbst 2013 (beides gerade in der Endphase).

Einen erfüllten und hoffentlich bald wieder sonnigen Herbst.

Eure Vorstandsteams von Govinda / Deutschland und Shangrila / Schweiz.

++ Govinda live im TV - SWR Landesschau 15.08.13++

Aug 2013

10

Liebe Freunde,

anbei aktuellste News zu unserer gemeinsamen Arbeit für Nepal:

+ TV Termin am 15.08.13 in der SWR Landesschau Baden- Württemberg +

wir freuen uns sehr, das Govinda am Donnerstag, den 15. August 2013, im TV Gast in der „SWR Landesschau Baden-Württemberg“ ist.
Vorab werden am Mittwoch Aufnahmen von unserem Team bei Dosensammeln auf dem Summerbreezefestival mit dem TV Team gemacht.

Die „SWR Landesschau Baden-Württemberg“ wird montags bis freitags von 18.45 bis 19.45 Uhr im SWR Fernsehen gesendet. Das Live - Gespräch dauert ungefähr 8 Minuten. Dazu gibt es zwei kurze Einspielfilme mit aktuellen Aufnahmen die im März in Nepal von Moritz Kessler und Dennis Ströbele gemacht worden sind.

Wir freuen uns wenn ihr Live im TV oder via Internetstream dabei seid:)
swr.de/landesschau-bw/

+ Dosensammeln auf dem Summerbreeze Festival +

Wir freuen uns über Jede/ Jeden der sich zur Mithilfe fnoch anmeldet und können nächste Woche jede Hand brauchen. Insofern ihr nächste Woche noch Freiräume habt oder am Sonntag dem 17.08.13 beim Aufräumen des Geländes helfen könntet meldet Euch bitte innerhalb der nächsten drei Tage bei Daniela


+ Sponsoring Aktion für Govinda +

Im Online-Shop von mindsweets ( mindsweets.de ) können sie leckere vegane Gummibärchen bestellen - unter anderem den Klassiker im Angebot: das Buddha-Bärchen.

mindsweets unterstützt Govinda mit einer besonderen Rabatt-Aktion:

Geben sie beim Bestellvorgang den Gutscheincode "Waisenkind" ein, und sie erhalten 10% Rabatt, und Govinda erhält eben jene 10% noch als Spende - die Aktion läuft bis Weihnachten 2013.


Bis bald und herzliche Grüsse
Eure Vorstandsteams von Govinda / Deutschland und Shangrila / Schweiz

Naschdenken - mit Buddha-Bärchen

Jul 2013

09

Im Online-Shop von mindsweets
( mindsweets.de ) können sie leckere vegane Gummibärchen bestellen - unter anderem den Klassiker im Angebot: das Buddha-Bärchen.

mindsweets unterstützt Govinda mit einer besonderen Rabatt-Aktion:

Geben sie beim Bestellvorgang den Gutscheincode "Waisenkind" ein, und sie erhalten 10% Rabatt, und Govinda erhält eben jene 10% noch als Spende - die Aktion läuft bis Weihnachten 2013.

+ 15 Jahre Govinda ++ Merci ++ Bilder ++ Rückblick+

Jun 2013

17

Liebe Freunde,

am 7. Juni 2013 konnten wir das lange angekündigte 15- jährige Bestehen unseres Vereins endlich feiern. Herausgekommen ist ein wunderschöner Anlass des Wiedersehens und Austausches von mehr als 160 Govindaniern. Location - die altehrwürdige Marienburg Niederalfingen, die an einem wunderschönen Sommerwochenende die ideale Kulisse bot. In den idyllischen Außenbereichen und den Gräben der Burganlage konnte Raum zum Verweilen, Geschichten erzählen, Diskutieren, Spielen, Grillen und für die vielen Kids zum Austoben gestaltet werden. Unzählige Gebetsfahnen, Banner, Bilder von Christoph Gysin und Mitgliedern, Videos und Musik ermöglichten es ein Stück Nepal in die Ostalb zu transferieren.

Die Anreise der Mitglieder, Paten, Aktionskreislerinnen aus sieben Städten und Fachbereiche, sowie dem Kleinwalsertal und der Schweiz erfolgte am 07.06.13.

Nach einem Lagerfeuer und ein paar nächtlichen Tanzeinlagen standen am nächsten Morgen eine Schlossführung in Fachsenfeld, eine Märchenwanderung und der Besuch des nah gelegenen Naturerlebnisbades auf dem Programm. Der Nachmittag beinhaltete eine Vielzahl an Überraschungen für die kleinen und grossen Gäste. Neben der Hüpfburg und dem begleiteten Klettern an der Burg, gab es leckeres Bauernhofeis und den wohl besten vegetarischen Döner, (dank Muharrem vom Marmaris Imbiss Aalen) sowie ein rustikales Ba Game. Weiter ging es mit Grillen und Clowneske Molly, die die Kids begeistern konnte. Angezogen von lateinamerikanischen Klängen, die Veronica Gonzalez wiederholt für Govinda darbot, verlagerte sich das Geschehen zusehends (z.T. mit Tanzeinlagen) in den oberen Burggraben. Es folgte wunderbare Musik von „The Toneflakes“ und eine Ansprache an die Gäste. In dieser wurden sowohl die Vereins-/ Projekthistorie als auch aktuelle Fakten zur 15- Jährigen Vereinsarbeit durch Rocco und Stefan mit einigen Highlights präsentiert (Inhalte der Chronik/ des Zeitstrahls im Kleinformat auf Facebook nachlesbar oder im lokalen AK als Banner verfügbar). Danach wurden Brigitte Lessle, Uli Zanzinger und Achim Mettang für ihre langjährige Mitarbeit bei Govinda mit einer Bildershow und Kunstwerken (Skulpturen) des Künstlers David Marras (begleitet den Musterhausbau in Westnepal) geehrt. Dank Flex & Sonja sowie Christian Platz ging es mit super Musik weiter. Nach einer beeindruckenden Feuershow von Katrin Theiss, sorgten Gitarrenklänge und Lieder von Flex & Christian bis tief in der Nacht am Lagerfeuer für eine einmalige Stimmung. Lagerfeuerstimmung. Am Sonntag stand nach dem Brunch neben einem kurzen Jahrestreffen der Aktionskreise, noch eine kurze Burgturmführung und das Aufräumen auf dem Programm.

Von den Besuchern hatten wir durchweg ein äußerst positives Feedback. Wir nehmen an, dass wir unsere Ziele erreichen konnten: Euch mit diesem Fest für die jahrelange Unterstützung mit bleibenden Erlebnissen zu danken und eine unvergessliche Atmosphäre für Gespräche und Vernetzungen untereinander zu schaffen.

Dank Menschen wie Euch / durch Deine Unterstützung konnten wir seit 1998 mehr als 8000 Kindern und benachteiligten Menschen in sieben Projekten in Nepal helfen. Damit nicht genug: Wir zahlen mehr als 60 nepalesischen Angestellten in modernen und strukturierten Projekten, in Zusammenarbeit mit drei nepalesischen Partnervereinen ein monatliches Gehalt. Dies alles in einem Land, dass seit unserer Gründung 1998 Monarchie, Bürgerkrieg, die Abschaffung der Monarchie und seitdem die Suche nach sich Selbst inmitten einer globalisierten Welt erlebt.
Ein jedes der hinter diesen nackten Fakten steckenden Schicksale und die vielfachen damit verbundenen Leidenswege sind real und stehen mit unserem gemeinsamen und tagtäglichen Handeln für andere Menschen in Verbindung. Sei es das sechsjährige aus Westnepal stammende Waisenkind, dass wir nunmehr nach der Zeit im Waisenhaus und dem Abschluss des Studiums als junge Persönlichkeit einstellen; die Dorfgemeinschaft die erstmals eine Bibliothek, Hebammen und fliessendes Trinkwasser besitzt oder der Jugendliche der in der Shangrila International School den Abschluss in den Händen hält (während 59% aller nepalesischen Zehntklässler wieder ohne Abschluss dastehen)

Deshalb nochmals und auch auf diesem Wege (für diejenigen die nicht kommen konnten) vielen Dank für Euer Mitwirken. Wir alle arbeiten ehren-amtlich und würden die tagtägliche Arbeit für die Projekte nicht realisieren können, gäbe es nicht Menschen wie Euch und die vielfache ideelle und materielle Unterstützung die Ihr uns zuteil werden lasst. Die ganz besonderte Stimmung, die wir mit Euch vom 07.06.-09.06.13 hautnah erleben konnten wird uns über die nächsten Bergetappen bei der Vereins- und Projektarbeit einige Zeit tragen:).

Wir hoffen, dass es Einigen von Euch genauso geht. Vielleicht sind Erinnerungen an die tollen Erlebnisse und hunderte ehrenamtlich tätige Menschen die Govinda ausmachen, rückblickend manchmal hilfreich wenn ihr bei schlechtem Wetter mal wieder einen Flohmarkt zu zweit organisiert, den Verein / die Projekte in Schulen vorstellt oder die unglaubliche Menge an Dosen auf dem Summerbreeze Festival sammelt.

Wir freuen uns auf weitere Jahre des gemeinsamen Wirkens zugunsten einer „besseren Welt -die möglich ist“,....und darauf die Zukunft hier und jetzt durch aktives Handeln zu beeinflussen.

Danke an alle die an der Orga und dem Ablauf des 15 Jährigen Jubiläums mitgewirkt haben und herzliche Grüsse

Die Vorstandsteams der Govinda Entwicklungshilfe Deutschland und Shangrila Entwicklungshilfe Schweiz.

Ps: Eine erste Auswahl Bilder hier: Über uns (Galerie: IMG_4526.jpg)

PPS: Wie war das noch mal? „Der Weg ist das Ziel“ - wir haben trotz aller Mühen in den vergangenen 15 Jahren ein schönes Stück gemeinsamen Weges zurückgelegt und Spuren hinterlassen können. (Zur Veranschaulichung der Zeitstrahl in Facebook im Kleinformat verfügbar: facebook.com/pages/Govinda-eV/10150121573105037

oder bei den Aktionskreisen als Banner)

Weitere Links und ein Video werden folgen.

B'STYLED

Jun 2013

04

Haare schneiden für Govinda, heißt es

am: Samstag, 8. Juni, 17 bis 24 Uhr,
im: Friseursalon B'Styled, Gartenstraße 1, 73479 Aalen.
web: bstyled.de

Dort wird mit buntem Rahmenprogramm eine Erweiterung der Geschäftsräume gefeiert und der Erlös ist für den guten Zweck bestimmt.
Du bekommst eine neue Friseur und tust auch noch gutes dabei...

++ 15 Jahre Govinda ++ Erreichbarkeit ++

Jun 2013

01

Liebe Freunde,

noch 6 Tage und wir können das 15- jährige Vereinsjubiläum auf der Marienburg Niederalfingen gemeinsam feiern (7.6-9.6.13).

Bitte beachtet, dass wir aufgrund der vielen Vorbereitungen die wir für unser gemeinsames Event tätigen, ab Mittwoch abend nicht per e-mail erreichbar sind.

Nutzt daher bitte den direkten Kommunikationsweg- Telefonnummern sind im bereits kommunizierten Programm und auf der Homepage in der Rubrik 15 Jahre Govinda i(Spalte rechts).

Wir freuen uns auf Euch
Euer Vorstandsteam


Das Wetter wird auch wenn es gerade kaum zu glauben ist - gut ausfallen:)

Wir brauchen Eure Mithilfe bei Summerbreeze

Mai 2013

13

Liebe Freunde,

das Dosensammeln beim letztjährigen Summer Breeze Festival war ein voller Erfolg - hat viel Spaß gemacht und rund 30.000 EUR eingebracht! Leider haben wir für dieses Jahr kaum Helferinnen, die sich bislang angemeldet haben und benötigen noch 30 Mithelferinnen, um das unglaubliche Ergebnis für die Projekte in Nepal zu wiederholen!

Also liebe Freunde "nach dem Festival" ist bekanntlich "vor dem Festival" und nur wenn genug Helfer zusammenkommen, können wir auch dem Veran-stalter verbindliche Zusagen machen.

Der Zeitraum, in dem Helfer benötigt werden ist: 12.-18. August 2013. Anmeldungen bitte baldmöglichst bei


Für die Govinda Crew und auch für die Leute vor Ort wäre es Ideal, wenn Du über den gesamten Zeitraum in Dinkelsbühl sein könntest! Wer sich nur an einzelnen Tagen Zeit nehmen kann (mindestens 2-3 Tage am Stück), sollte sich auch mit möglichst konkreten Zeitangaben melden – wir freuen uns über jede Hilfe!

Speziell für Sonntag den 18. August 2013 suchen wir zudem viele Mitstreiter, die das Festivalgelände mit aufräumen. Nach dem Prinzip geben und nehmen haben wir uns bereit erklärt, hierbei den Organisatoren zu helfen.

Mitzubringen wären Schlafsack Zelt, Waschzeug und ein paar Sprüche zum klopfen. Für Verpflegung & Getränke ist gesorgt, ebenso für Arbeitsutensilien wie Einmalhandschuhe etc. Was Reisekosten angeht, einfach mit Daniela klären – daran soll's nicht scheitern.

Herzliche Grüsse und vielen Dank für Euren Support:)

Ps. Im Anhang sende wir Euch noch mal gern die Zusammenfassung unserer letztjährigen Summerbreeze Aktion: Merci_Govinda 2012.pdf

Neues aus Nepal

Apr 2013

18

Liebe Freunde,

beiliegend senden wir Euch aktuelle Informationen über unsere Projekte in Nepal und die Vereinsarbeit in Deutschland/ der Schweiz.
 Viel Spass beim Lesen, danke für Eure Unterstützung und die besten Wünsche für einen sonnigen ( sicher lang erwarteten) Frühling.

15 Jahre Govinda
Vom 7.- 9.6.13 finden unser 15-jähriges Vereinsjubiläum auf der Marienburg Niederalfingen statt. Derzeit haben sich ca. 150 Paten, Aktive Mitglieder, Ex-Praktikanten, Vorstands-, Vereins- und AK- Mitglieder angemeldet. Wir wollen – wie in der Einladung beschrieben – am Jubiläum selbst vor allem Zeit für Gespräche miteinander haben.
Das Programm, die organisatorischen Informationen und der Belegungsplan sind bereits dem Postweg für angemeldete Übernachtungs- und Tagesgäste unterwegs. Wir planen eine Menge, und haben uns neben ein paar tollen Ideen für Erwachsene auch für die mehr als 45 Kinder einiges einfallen lassen.

Wer noch nicht angemeldet ist: Bitte bis 30.4.13 (Last Call) Nachmeldungen tätigen, da die Organisation sehr aufwendig ist, was die Übernachtungsplätze angeht. Gern könnt ihr bis dahin noch weitere Personen im Umfeld Govindas bis dahin informieren/ animieren. Ab dem 21.04. werden alle Informationen die auf dem Postweg verschickt worden sind, auch zentral auf der Homepage platziert.
15 Jahre Govinda - Organisatorisches.pdf
Wir sind uns sicher, dass wir mit Euch tolle Tage, mit einer super Stimmung, einem abwechslungsreichen Programm und einigen Überraschungen erleben werden.

Summerbreeze 2013
Auch dieses Jahr nimmt Govinda am Summerbreeze Festival summer-breeze.de teil. Die Unterstützung für unseren Verein / unsere Projekte durch die gesammelten Pfanddosen (letztes Jahr 120000) ist nicht mehr wegzudenken, und wir brauchen DICH um es ein weiteres Mal zu schaffen. Wer vom 13.-18.08.13 mithelfen kann, meldet sich bitte bei

AV Medien
14 Drehtage mit strammem Programm haben Moritz Kessler und Dennis Ströbele von AV Medien mit uns in Nepal absolviert. Respekt an das ganze TV Team für die tolle und intensive Zusammenarbeit. Schön, war's!
Kurzer Hintergrund zum: Mahesh und Piru, die ihre Kindheit im Shangri-La Waisenhaus in Kathmandu verbracht haben, sind erwachsen geworden und erzählen im Film von ihrem Leben und ihren Träumen. Dabei thematisieren sie auch ihre Schulzeit in der Shangrila International School, dem Vocational Training Center und die derzeitige Unterstützung im Reintegrationsprojekt. Moritz Kessler (Kamera) und Dennis Ströbele (Ton) von AV Medien begleiten sie von Kathmandu in ihre Heimatdörfer in Westnepal und die Gemeinden des Westnepalprojektes. Weitere Informationen folgen.

Jahresprojektmeetings in Nepal:
Wie jedes Jahr haben wir im März die Jahresprojektplanungen für die nächsten 12 Monate mit unseren nepalesischen Partner-vereinen durchgeführt. Hierbei konnten wir viele positive Entwicklungen in den Projekten feststellen. Nachfolgend ein kurzes Update zu unserem Jahresbericht 2012 (den wir im Februar erstellt haben und der auf der Homepage für Euch bereit liegt): Jahresprojektbericht_2012.pdf

Politik
Die politischen Rahmenbedingungen sind weiterhin unberechenbar. Reformen sowie wirtschaftliche Entwicklungen stagnieren weiterhin. Neuwahlen sind ausgerufen und der Premierminister zurückgetreten.

Waisenhaus
Im Projekt ist eine tolle Atmosphäre und stetig werden neue Waisenkinder aufgenommen. Die zweite Generation an Kids hat sich sehr gut eingelebt und das Team realisiert tagtäglich eine bewundernswerte Betreuung.

Reintegration
Auch im Reintegrationsprojekt stellen wir ungeachtet der vielen Herausfor-derungen (in Nepal das 1. uns bekannte Reintegrationsprojekt dieser Art) bei den Projektbesuchen eine tolle Atmosphäre und Teamarbeit fest. Wir konnten dieses Jahr die ersten Jugendlichen nach ihrer Ausbildung/ ihrem Studium „verabschieden“ und dem ersten Jugendlichen im Projekt eine feste Anstellung anbieten. Dieses Jahr verlässt bereits die sechste Generation das Waisenhaus ins Reintegrationsprojekt.

Schule, Scholarshipprojekt und Ausbildungszentrum
Die neue Schulsaison startet gerade und wir sind gespannt zu welchen Schülerzahlen die PR Strategie für die neue Schulsaison führt bzw. welche Ergebnisse die Schüler der 10. Klasse erzielt haben. Der neue Computer Hardware Training Kurs ist erfolgreich gestartet worden und wir zu staatlichen Abschlusszertifikaten führen. Im Kompaktkurs Landwirtschaft haben acht Jugendliche erfolgreich einen Abschluss erreicht.

Westnepal
Die Gemeindeprojekte schreiten hinsichtlich der Trainings von Kooperativen, Landwirtschaftsingenieure und Hebammen voran. Der Bau einer weiteren Schule (die nunmehr Sechste die wir in Nepal gebaut haben) ist fast abgeschlossen. Zudem wurde das Officehaus fertig stellt und der Bau des Musterhauses in Zusammenarbeit mit nepalesischen Architekten (landesweiter Wettbewerb) begonnen. Wir arbeiten zudem intensiv an der Entwicklung nachhaltiger Pläne für Mikroökonomien in den Gemeinden Luma und Patmara sowie an Trinkwasserprojekten.

Weitere ausführliche Informationen in Wort und Bild werden wir in den nächsten Monaten auf der 15 Jahre Feier, per Mail und der Mitgliedervollversammlung vorstellen.
Wir haben Euch hier einige aktuelle Bilder zusammengestellt:
News (Galerie: 1SIS_Impressionen.jpg)


In Vorfreude auf die gemeinsame Zeit mit Dir beim 15 jährigen Jubiläum von Govinda und mit einem herzlichen Namaste.

Eure Vorstandsteams der Govinda Entwicklungshilfe e.V./ Deutschland & Shangrila Entwicklungshilfe/ Schweiz

Jahresprojektbericht 2012 und 15 Jahre Govinda

Feb 2013

15

Liebe Freunde,

der Jahresprojektbericht 2012 wurde von den Projektmanagern in Nepal, den Fachbereichsverantwortlichen sowie unserem Vorstandsteam erstellt. Er steht Euch nun auf unserer Homepage als Download zur Verfügung.
Jahresprojektbericht_2012.pdf

Wir sind eifrig dabei das 15- Jährige Jubiläum von Govinda (07.6-09.6) zu planen. Es gibt noch wenige freie Plätze! Nutzt gern Möglichkeit Euch bis zum 24.3 unter nachzumelden.

Ich_bin_dabei_15_Jahre_Govinda.pdf

Infos zur Burg: marienburg-niederalfingen.de/
Alternative Unterbringung: gasthof-falken.de/

Wir freuen uns auf Euch, mit herzlichen Grüssen

Eure Vorstandsteams von Govinda /Deutschland und Shangrila/ Schweiz
News-Archiv: 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021

Video

Summerbreeze Trailer 2014

„Leben
heisst handeln“

Albert Camus
hier können sie sich in unserem Mailverteiler registrieren - sie erhalten dann Infos über Termine und Neuigkeiten
auf unserer Twitter-Seite gibt es aktuelle Tweets rund um den Verein, die Aktionskreise und Nepal
im WEB mit ecosia.org suchen und Bäume planzen
eine Vielzahl an Online-Shops bietet boost - 90% der Provision landen bei uns, wenn sie diesen Link benutzen
paypal macht Spenden einfach - 97,3% ihrer Spende landen bei uns