Govinda e.V.
Kontakt Sitemap

News-Archiv - 2011

Herzlichen DANK und ein gutes neues Jahr 2012

Dez 2011

30

Liebe Freunde,

unser Vorstandsteam bedankt sich herzlich für die Unterstützung unserer gemeinsamen Projekte in Nepal.
Nur dadurch konnten wir ein weiteres Jahr mehreren tausend Kindern und benachteiligten Menschen helfen.
Mit einem herzlichen Namaste wünschen wir Euch einen guten Rutsch in ein gesundes und erfülltes neues Jahr 2012.

Christmas_and_New_Year_2012.pdf

Eure Vorstandsteams der Govinda Entwicklungshilfe e.V./ Deutschland und der Shangrila Entwicklungshilfe/ Schweiz.

1.000 €

Nov 2011

17

... leider hat es nicht geklappt mit den 1.000 € von der diba Vereinsaktion - wir hätten hier mindestens 3 mal mehr Stimmen benötigt ...

Aber wenn wir genug freiwillige Helfer für's Dosen Sammeln beim Summer Breeze 2012 (siehe: Summer_Breeze_2012.pdf) finden, dann bekommen wir diese Summe locker 30 mal hin!

Gebt uns Eure Stimme!

Okt 2011

24

Du wolltest unserem Verein schon immer mal 1.000 € spenden, hast es aber nicht so dicke?

Kein Problem - hier hast Du die Chance zu einer 1.000 €-Spende beizutragen, mit ein paar wenigen Mausklicks!

Die ing-diba Bank fördert nämlich 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen (gesammelt bis zum 15. Nov. 2011) mit einer Spende von jeweils 1.000 €.

Dazu braucht keiner dort ein Konto anzulegen oder so ...

Einfach hier rechts auf dem Banner für uns auf "Jetzt abstimmen" zu klicken und dann nochmal auf "Stimme abgeben", eine Mail-Adresse anzugeben, selbige Abstimmung im Posteingang zu empfangen und noch einmal zu bestätigen, reicht völlig aus!

Da jeder (pro Mailadresse) 3 Stimmen hat, kann man das Spielchen sogar 3 mal machen!

Auf der Abstimmungsseite ist auch der erste Teil des eindrucksvollen Dokumentationsfilms "Die vergessenen Kinder Westnepals" von Christina Voigt verlinkt, der Waisenkinder aus unserem Waisenhaus im Jahr 2007 in ihre abgeschiedene Heimat begleitet.

Wer diesen Film noch nie gesehen hat, sollte sich wirklich einmal die Zeit nehmen! ( siehe: Filme )

Aktuell (25.10 um 0:00 Uhr) sind wir i.ü. auf Rang 11.609 - da gibt es noch etwas Boden gut zu machen ... also:

ladet bitte auch gern Eure Bekannten & Freunde dazu ein, ihre 3 Stimmen für uns abzugeben!

Newsletter Oktober/ November 2011

Okt 2011

05

Liebe Freunde,

der neue Newsletter GOVinfo2_2011.pdf liegt vor, und beinhaltet jede Menge spannende und aktuelle News zu den Projekten und unserer Arbeit in Deutschland/ der Schweiz.

Einen sonnigen Herbst und herzliche Grüsse

Euer Vorstandsteam

We need YOU for Summer Breeze 2012

Sep 2011

29

Das Dosensammeln beim Summer Breeze 2011 war ein voller Erfolg - hat viel Spaß gemacht und rund 21.000 EUR eingebracht!

Da "nach dem Festival" bekanntlich "vor dem Festival" ist, wollen wir jetzt schon für's nächste Jahr planen.
Nur wenn genug Helfer zusammenkommen, können wir schließlich auch dem Veranstalter verbindliche Zusagen machen.

Der Zeitraum, in dem Helfer benötigt werden ist: 13.-20. August 2012

Details findet Ihr hier: Summer_Breeze_2012.pdf

Der Kunstkalender Nepal 2012 kann bestellt werden

Sep 2011

21

Liebe Freunde,
Der Govinda-Kalender 2012 ist fertig.
Er beinhaltet 13 farbigen Fotografien aus dem Buch «Die Kinder von Shangrila» und konnte dank der grossartigen Unterstützung von Christian Platz und Christoph Gysin erstellt werden, die Bilder, Design und Texte aus dem Buch "Die Kinder von Shangrila" dabei einfliessen liessen.
Auch dieses Jahr ist dabei ein hochwertiger Kunstkalender entstanden (4-farbig-Fotokalender | Format A4 | Spiralbindung).
Trotz Doppelseitendruck und somit vergrösserter Darstellung weiterhin zum Preis pro Stück: 9.– Euro + Porto
Der Verkaufserlöß fließt in unsere Arbeit IN NEPAL. Bitte unterstützen Sie uns durch Werben für und Verkauf der Kalender!

Der Kalender kann im Büro bestellt werden (07361 375079), per Post mit dem beigefügten PDF Formular ( Kalender_2012.pdf ) oder per mail bei

Herzliche Grüsse
Euer Vorstandsteam

(Lieferung in ca. 3 Wochen, ab dann auch lokaler Bezug über den jeweiligen Aktionskreis möglich)

Summer Breeze 2011

Aug 2011

26

An die Summer Breeze Fans

Wow liebe Summer Breeze Besucher - so etwas haben wir in der 13-jährigen Geschichte von Govinda noch nicht erleben dürfen.
Dank Eurer Unterstützung, die der Veranstalter und unzähligen Crewmitgliedern vor und hinter den Bühnen, können wir das gesammelte Dosen- und Becherpfand des diesjährigen Summer Breeze Festivals, via Hartgeld in Gesundheit und Bildung für Kinder und benachteiligten Menschen in Nepal ummünzen.

Dabei waren mehr als ein Dutzend Sammler unseres ehrenamtlichen Govindateams ganze fünf Tage auf dem Gelände unterwegs, um neben einem Informationsstand eine Sammelstelle zu errichten, um die über 61.000 Dosen und Flaschen zu sortieren. Und was haben wir Dank Euch nicht alles (bisher ungeahntes) erleben dürfen: eine Hammerfangemeinde, die uns beim alltäglichen 15-stündigen Dosen sammeln tatkräftig unterstützte und sehr oft Mut und Wohlwollen zusprach, ein super Security Team, das uns gemeinsam mit den Supervisoren wo es nur ging unterstützte und natürlich die Veranstalter und Crewmitglieder, die stetig mit Rat und Tat zur Seite standen. Zudem wurde so manche Last an Säcken voll mit Dosen leichter, wenn wir Slow Motion oder Sterbezonen durchquerten oder J.B.O. Fans splitternackt, einzig mit einer Fahne im Allerwertesten beobachten durften.

Danke, Danke und nochmals Danke für all das an Euch im Namen unseres kompletten ehrenamtlich tätigen Teams und der unterstützen 5.000 Menschen in Nepal.

Erlaubt uns abschließend noch ein paar kurze Anmerkungen, da sehr viele von Euch fragten, wie viel gesammelt wurde und was mit dem Geld passiert:
Über 61.000 Dosen und Flaschen sind durch unsere Hände geglitten und sortiert worden. Mehr als 3.000 Pfandbecher konnten wir sammeln und die Veranstalter haben noch eine dicke Spende drauf gesetzt, so dass wir 21.000 Euro mit dieser Aktion in unsere Projekte nach Nepal schicken können. Dieser Betrag entspricht knapp einem Zehntel unserer jährlichen Spendeneinnahmen zur Absicherung von acht Projekten, 70 nepalesischen Mitarbeitern und 5.000 unterstützten Menschen in Nepal. Die Spendensumme ermöglicht den Bau von 2 Schulen in Nepal für mehr als 1.000 Kinder, die dann in den neuen Gebäuden mindestens für die nächsten 15-20 Jahre Schulbildung in einer Region des Westhimalayas erhalten können, in der die Analphabetenrate von Frauen noch bei über 80% liegt und in der neben Bildung der Notstand an Nahrungsmitteln und medizinischer Versorgung mit zu den gravierendsten weltweit zählt.

160 gesammelte Dosen mit 25 Cent entsprechen in dieser Region dem monatlichen Durchschnittseinkommen eines Arbeiters in Westnepal, für eine Dose kann er ein Kilogramm des Hauptnahrungsmittels Reis für seine Familie kaufen und mit 184 Dosen sichern wir in unserem Waisenhaus die monatliche Versorgung eines Waisenkindes in Sachen Gesundheit, Ernährung, Bildung und Erziehung ab.
Aber genug der Zahlen, wer mehr über die Projekte und Nepal erfahren möchte kann dies hier auf der Homepage umfangreich tun.

Namaste, Euer Govinda Team

let`s rock - eine Brise Sommer kommt!

Aug 2011

02

Der Countdown läuft - das Summer Breeze Festival 2011 in Dinkelsbühl nähert sich seiner vierzehnten Auflage. Mit Unterstützung des Veranstalters, werden wir auf dem Open Air Festival den anfallenden Becherpfand via Hartgeld in Gesundheit und Bildung ummünzen. Dazu werden wir die drei Tage neben einem Informationsstand, Sammelpunkte errichten und mit Pfänderteams unterwegs sein.



Informationen zum Festival findest du unter summer-breeze.de

Wer uns noch gerne beim sammeln unterstützen möchten, sollte sich ganz fix bei melden.

Bis dahin euer
Govinda-Team

News, Videos, Termine, offene Stelle Juli 2011

Jul 2011

09

Liebe Freunde,

beiliegend senden wir Euch ein paar kurze Termin- und Projektinformationen:

Govinda wird dieses Jahr durch das Summerbreeze Open Air in Dinkelsbühl unterstützt. Informationen zum Open Air findet ihr hier: summer-breeze.de
Ein neues Kurzvideo über Govinda, das auf dem Festival laufen wird:
youtube.com/watch?v=0ee4J63QtnY

Da wir auf dem Festival wichtige Einnahmen durch die Sammlung von Getränkebechern für Nepal generieren können, benötigen wir noch Helferinnen. Wer vom 16.-21. August ein stetiger Teil des Teams sein kann meldet sich bitte bei:

Zudem findet das Govindaweekend in der sächsischen Schweiz in Kürze statt und wir haben bereits zahlreiche Anmeldungen erhalten.

Unser ehrenamtliches Team benötigt Entlastung durch eine feste Mitarbeiterin im Fundraisingbereich. Für 6 h interessanter und wichtiger Arbeit/Woche (z.T. von zu Hause aus möglich) können wir eine steuerfreie Aufwandsentschädigung zur Verfügung stellen. Interessentinnen melden sich bitte für mehr Informationen bei:

Unsere Projekte in Nepal laufen sehr gut. Sowohl die Waisen- als auch Schulkinder haben ein weiteres Mal tolle Schulergebnisse erzielen können. Weitere 13 Jugendliche verlassen das Waisenhaus und werden nunmehr durch unser Reintegrationsprojekt beim Beginn ihrer Ausbildung/ ihres Studiums betreut. Durch diese Entwicklungen können neue Kinder laufend im Waisenhaus aufgenommen werden.

Auch das neue Westnepalprojekt ist gestartet worden und die Feldanalysen in den Dörfern sowohl Grundsteinlegungen für die Model Häuser erfolgt. Ein weiterer Schulbau wurde abgeschlossen.

Wir werden Euch weiterhin regelmässig über die Projektfortschritte informieren und wünschen einen schönen Sommer.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Die Vorstandsteams der Govinda & Shangrila Entwicklungshilfe e.V

Schulpatenschaftsmodell

Mai 2011

23

Die Schulpatenschaften mit ihrem seit 2002 stets konstanten Beitrag von 9 EUR / Monat deckten im Lauf der Jahre leider immer weniger die realen Kosten, so daß wir im Vorstand beschlossen hier erstmals eine Anpassung vorzunehmen.

In Nepal sind die Schulgebühren nach Klassen gestaffelt, so daß in höheren Klassen auch höhere Schulgebühren fällig werden. Somit sind die gestiegenen Kosten für das Schulpatenschaftsprogramm auch nicht nur den gestiegenen Lebenshaltungskosten geschuldet, oder der Finanzkrise, die ja gerade auf die Preise in ärmeren Ländern viel drastischere Auswirkungen als bei uns hat.
Der Anstieg der Kosten ist durchaus auch als ein Indikator für den Erfolg des Pragrammes zu werten: "normalerweise" gehen Kinder aus armen Familien nur kurz (wenn überhaupt) in die Schule, und müssen recht früh im Leben Niedriglohnarbeit verrichten, statt einen anständigen Schulabschluß zu machen, der ihnen eine bessere Perspektive bietet. Aber genau dies erreichen wir mit ihrer Unterstützung mit dem Schulpatenschaftsprogramm!
Kinder aus ärmlichen Verhältnissen haben hier eine faire Chance einen Schulabschluß zu erlangen, und sogar eine staatlich anerkannte Ausbildung abzuschliessen. Die Schüler aus dem Patenschaftsprogramm erreichen im Schnitt sogar bessere Noten im Vergleich zu ihren Mitschülern aus wohlhabenderen Familien, die selbst die Schulgebühren aufbringen können.

Die Anpassung der Beiträge für Schulpatenschaften sieht folgendermaßen aus:
- halbe Schulpatenschaft für 9 EUR / Monat
- volle Schulpatenschaft für 18 EUR / Monat
(Antragsformular: Schul-Patenschaft )

Es gibt also weiterhin die Schulpatenschaft für 9 EUR/Monat so wie bisher, da es uns auch immer wichtig war, daß z.B. auch für Schulklassen eine attraktive und bezahlbare Form dieser Patenschaft zur Auswahl steht.
Bisherige Schulpaten wurden vor einiger Zeit bereits von uns angeschrieben.
Wenn in der nächsten Zeit also die Anzahl der noch freien Schulpatenschaften steigt, dann liegt das nicht nur an der Aufnahme neuer Schüler im neuen Schuljahr, sondern auch an nun frei werdenden halben Patenschaften durch bisherige Schulpaten, die uns erlauben ihre Patenschaft in zwei halbe aufzusplitten.

Vielen Dank sei hier auch einmal allen Schulpaten gesagt!!!

Sie ermöglichen es überhaupt erst, ein so ehrgeiziges Ziel wie "Bildung für alle" in Nepal zu verfolgen!
Ihre Beiträge finanzieren nicht nur Schulgebühren, -material, -busse u.ä., sondern auch Verpflegung, Gesundheitsvorsorge und lokale Hausaufgabenhilfe.

Allen, denen die Berufsbildung junger Menschen am Herzen liegt, sei hier auch noch die Ausbildungspatenschaft für 13 EUR / Monat ans Herz gelegt
(Antragsformular: Ausbildungs-Patenschaft )

Newsletter April 2011/ Govinda Wochenende 2011

Apr 2011

26

Liebe Freunde,

beiliegend senden wir Euch den Frühjahrsnewsletter mit aktuellen Informationen und Bildern aus unseren Projekten. Er wird in den nächsten Tagen auch in in gedruckter Form vorliegen (bei denjenigen die ihn auch per Post beziehen).

Gern möchten wir nochmals auf das diesjährige Govinda Wochenende in der beeindruckenden sächsischen Schweiz hinweisen. Egal ob Mitglied, Pate, Interessierter oder einfach nur Naturliebhaber, jede/ jeder kann teilnehmen und es wird sicher ein weiteres Mal ein besonderes gemeinsames Erlebnis.

Herzliche Grüsse, Eure Vorstandsteams von
Govinda Deutschland und Shangrila Schweiz

Kurznews Nepal

Mär 2011

02

Liebe Freunde,

Wie angekündigt und im Jahresprojektbericht_2010.pdf beschrieben stehen dieses Jahr viele Entwicklungen an.

So konnten im schweizerischen Verein Shangrila Entwicklungshilfe mit Christian Platz, Matthias Grawehr und Kathrin Holenstein drei neue Vorstandsmitglieder hinzugewonnen werden. Im deutschen Verein stehen neue Fundraisingaktivitäten und die Erarbeitung einer komplett neuen Homepage an.
In Nepal werden wir ab übermorgen mit einem 12-köpfigen Team in einem der ärmste Distrikte des Landes- Dolpo, den Grundstein für ein neues und umfassendes Gemeindeprojekt legen und in Zusammenarbeit mit der Uni Konstanz ein herauforderndes Modellhausprojekt umsetzen. Zudem werden derzeit weitere Waisenkinder in Kathmandu in das Shangrila orphanage aufgenommen.

Wir informieren nach der Reise über neue Entwicklungen und wünschen Ihnen einen guten Start in den hoffentlich bald folgenden Frühling. Danke für Ihre Unterstützung und bis bald.

Ihr Vorstandsteam der Govinda & Shangrila Entwicklungshilfe e.V.

Govinda gewinnt 1. Preis

Feb 2011

07

Liebe Freunde,

dank Eurer Stimmen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Nepal haben wir am Freitag den 1. Preis im Stuttgarter Neuen Schloss erhalten dürfen. Vielen, vielen Dank.

Wir haben bereits auf Facebook einige Bilder und Videos aus den TV Nachrichten reingesetzt.

Komplette Mitschnitte unserer Rede, das eingespielte Projektvideo und einige Zeitungsartikel werden in den nächsten Tagen folgen. Der Preis ist für unsere Zielgruppen und Mitarbeiter eine grosse Motivation, eine schöne Abwechslung zur alltäglichen Vereinsarbeit und sicher hilft er uns dabei wieder neue Menschen auf uns aufmerksam zu machen um die Unterstützung der Menschen Nepals zu erweitern/ verbessern. Also nochmals Danke an die vielen Beteiligten und Unterstützerinnen die angerufen, gemailt und natürlich die Projekte überhaupt möglich gemacht haben.

Wer aktuelleste News zu den Projekten möchte, für den steht unter folgendem Link der Jahresprojektbericht 2010 nunmehr zum Download bereit:
Jahresprojektbericht_2010.pdf

Euer Vorstandsteam

ps. für alle im Stuttgarter Raum, wir sind heute auf 91.5 SWR International wohl ab 16.05 kurz zu hören.

++Govinda unter den TOP 3++Preisverleihung 4.2.11

Feb 2011

01

Liebe Freunde,

danke für Eure Stimmen, Eure Unterstützung und Eurer Vertrauen. Wir sind dank dem (und noch viel mehr durch Euch) unter die TOP 3 der Kategorie Lebendige Gesellschaft im Baden Württembergischen Wettbewerb "Echt gut" gewählt worden. Ein TV Team war bereits im Büro um einen Spot für die Preisverleihung und Landeshomepage einzufahren.
Unabhängig von der genauen Platzierung, die am Freitag dem 04.02 ab 16 Uhr verkündet wird, ist das ein Riesenerfolg für alle Unterstützerinnen, Mitarbeiterinnen, Menschen in und um das Projekt. DANKE:)
Wer die Preisverleihung online sehen möchte kann es wohl dieses Jahr erstmals im Live Stream tun, wie gesagt am 04.02.11 ab 16 Uhr. Der Live Stream startet unter:
echt-gut-bw.de

Vielen Dank nochmals und herzliche Grüsse

Euer Vorstandsteam
News-Archiv: 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021

Video

Summerbreeze Trailer 2014

„Leben
heisst handeln“

Albert Camus
hier können sie sich in unserem Mailverteiler registrieren - sie erhalten dann Infos über Termine und Neuigkeiten
auf unserer Twitter-Seite gibt es aktuelle Tweets rund um den Verein, die Aktionskreise und Nepal
im WEB mit ecosia.org suchen und Bäume planzen
eine Vielzahl an Online-Shops bietet boost - 90% der Provision landen bei uns, wenn sie diesen Link benutzen
paypal macht Spenden einfach - 97,3% ihrer Spende landen bei uns